Informationen zu der Veranstaltung

Vortrag und Gespräch: „Wer war Dietrich Bonhoeffer?“

„Christus bekennen und politischer Widerstand“: Theologische Reihe zu Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)

"Von guten Mächten wunderbar geborgen“, dieses Gedicht von Dietrich Bonhoeffer ist als Text oder Lied für viele Menschen ein treuer Wegbegleiter. Bonhoeffer hat es zum Jahreswechsel 1944/45 im Gefängnis der Gestapo geschrieben. Einige Monate später, am 9. April 1945, wird er als Mitglied des politischen Widerstands gegen Hitler auf dessen persönlichen Befehl hin im KZ Flossenbürg hingerichtet. Anlässlich seines 75. Todestages lädt Pastor Michael Jordan zu einer Reihe von Veranstaltungen in die St. Nicolai-Kirche ein, um seiner zu gedenken. Sein Leben und seine Theologie bewegen bis heute weltweit Menschen immer wieder, wenn sie sich fragen: „Wie kann ich als Christin oder Christ glaubwürdig leben?“

  • Mittwoch, 4. März 2020, 19 Uhr, St. Nicolai-Kirche, Vortrag und Gespräch, Pastor Michael Jordan: „Wer war Dietrich Bonhoeffer?“ Stationen seines Lebens - Gedichte aus der Haft - Christus bekennen und Hitler widerstehen - Propst Langlo und die Bekennende Kirche in Eckernförde
  • Mittwoch, 18. März 2020, 19 Uhr, St. Nicolai-Kirche, Vortrag und Gespräch, Pastor Michael Jordan: „Nur, wer für die Juden schreit, darf auch gregorianisch singen!“ Kirche und Antisemitismus – Beten und Tun des Gerechten
  • Samstag, 21. März 2020, 11 Uhr, St. Nicolai-Kirche, Marktzeit, zusammen mit Ingrid Margarethe Engelmann: „Wem ich gern begegnet wäre“; drei beeindruckende Frauen und zwei beeindruckende Männer aus der jüngeren Geschichte werden vorgestellt, darunter auch D. Bonhoeffer
  • Gründonnerstag, 9. April 2020, 19 Uhr, St. Nicolai-Kirche: Feierabendmahl mit Pastor Dirk Homrighausen und Texten von Dietrich Bonhoeffer

 

Ort: St. Nicolai-Kirche

Zurück